• 1
  • 2

Mobile Praxisassistenz

Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis



Die Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis "VERAH" sucht im Auftrag des Hausarztes Patienten auf, die nicht mehr selbst in die Arztpraxis kommen können. Sie ist direkt an unser Hausarztpraxisteam angebunden und führt das aus, was unsere Ärzte vorher angeordnet haben. Sie beurteilt und kontrolliert im Auftrag des Arztes eigenständig den Gesundheitszustand des Patienten oder den Verlauf chronischer Krankheiten. Sie setzt den von unseren Hausärzten erstellten Behandlungsplan um und besucht in den von ihm vorgegebenen Intervallen die Patienten.

Zu den Aufgaben der Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis im häuslichen Bereich teilnehmender Patienten gehören:

  • Blutabnahme, Blutdruck- und Blutzuckermessung
  • Injektionsgabe
  • Prüfung der Medikamentenverträglichkeit
  • Ausstellung von Folgerezepten nach ärztlicher Vorgabe
  • Maßnahmen der Prävention wie z.B. eine Ernährungsberatung
  • Sturzprophylaxe
  • Kontrolle des Impfpasses
  • Soziale Beratung
  • Unterstützung der Angehörigen
  • Überwachung der Leistungen der häuslichen Krankenpflege



Ärztliche Tätigkeiten werden nach wie vor vom behandelnden Arzt durchgeführt. Bei unklaren oder auffälligen Befunden erfolgt durch die Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis während des Hausbesuchs eine sofortige telefonische Rücksprache mit dem Hausarzt. Weiterführende Qualifikation NäPa mit Prüfung in München durch die Bayer. Landesärztekammer.












Wir wollen Sie natürlich auch hier auf unserer Webseite regelmäßig mit Neuigkeiten und Hinweisen aus der Praxis versorgen.
Klicken Sie hier zu den News >>>

Ab sofort erhalten Sie über das soziale Medium Facebook weitere aktuelle Informationen wie Notdienste und Sprechzeiten.
Klicken Sie hier zur Seite >>>

Wir versorgen unsere Patienten zusätzlich mit unserer Versorgungsassistentin (VERAH) in der Hausarztpraxis. Viele regelmäßige Kontrollen und Betreuungen können so direkt beim Patienten erfolgen.